Team Wagner Header

Aus Bad-Krozingen bei Freiburg

Netzwerkdokumentation

Schneller Überblick über Ihre IT-Ressourcen, zur Vorbeugung von Schwachstellen

Eine Netzwerkdokumentation ist die Voraussetzung für ein effizientes und zielgerichtetes IT-Management. Die in einer Netzwerkdokumentation zusammegefassten Informationen sind notwendig, um auftretende IT- und Netzwerkprobleme schnell beheben zu können. Darüber hinaus dient ein detaillierter Netzwerkplan dazu, potenzielle Schwachstellen zu erkennen und entsprechende Gegenmaßnahmen zur Verbesserung der Stabilität und Sicherheit umzusetzen – Flaschenhälse oder fehlende Redundanzen lassen sich so schnell erkennen.

Wer als Administrator über Jahre sein Netzwerk und die IT-Infrastruktur Stück für Stück aufgebaut hat, der dürfte so ziemlich jedes Gerät genau kennen. Ab einer gewissen Größe ist aber die Firmenzugehörigkeit allein kein Garant mehr dafür, die Umgebung detailliert zu überblicken. Spätestens wenn die Know-how-Träger das Unternehmen verläßt, wird es für die übrige IT-Mannschaft in der Firma eng. Und auch wenn noch so viel auf Papier oder in Visio, Excel oder Word dokumentiert wurde – ein wirklich aktuelles Gesamtbild über das IT-System mag sich nicht erschließen.

Eine IT-Dokumentation von Wagner ist softwarebasierend und beinhaltet Angaben über die Seriennummern von Geräten, Softwareversionen, MAC-Adressen, Zusatzinformationen wie das Anschaffungsdatum, Garantiedauer oder von welchem Lieferanten das jeweilige Gerät sowie wann die Software angeschafft wurde. Weiterhin enthalten ist eine Lizenz-Übersicht, Suchfunktionen und eine regelmäßige Kontrolle, ob die Systeme einwandfrei arbeiten.

Was wir dokumentieren:IT Dokumentation

  • Netzwerktopologie-Plan mit Darstellung der eingesetzten physikalische Komponenten
  • Dokumentation der Verkabelung (optional)
  • Dokumentation der physikalischen Netzwerkstruktur (aktive Netzwerkkomponenten wie Access und Switche)
  • Dokumentation der logischen Netzwerkstruktur nebst VLAN´s und IP-Adressierungsplan
  • Dokumentation des VoIP Systems und des VoIP Adressierungsplans
  • Dokumentation des Internetzugangs und der Internetdienste wie DMZ, Web- und E-Maildienste
  • Installations- und Konfigurationsplände (u.a. auch Bestandteil des Notfallhandbuches)
  • Notfall- und Datensicherungsplan (u.a. auch Bestandteil des Notfallhandbuches)
  • Dokumentation der aktuell im Netzwerk eingesetzten Software (Betriebssysteme und Anwendungen) mit Angaben zu deren relevanten Besonderheiten (wie etwa die Version der eingesetzten Software). Dazu gehören auch die Dokumentation der Software-Lizenzen und die Spezifikation der Benutzerprofile und -rechte.
  • Dokumentation von Sicherheitsmaß­nahmen: technische Sicherheitsmaßnahmen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, in dem auch Benutzerzugangsrechte festgelegt werden.
  • Dokumentation und Verwaltung von Maintainance Kits

Wagner übernimmt die Planung, die erstmalige Aufnahme des Systems, die regelmäßige Aktualisierung der Dokumentation sowie gewünschte Auswertungen.

Jetzt kostenlos beraten lassen!

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontakt aufnehmen
Teamviewer